Das Facebook an die Börse geht ist mittlerweile bekannt und von vielen bereits lang ersehnt, dass es aber in solch einem Ausmaß geschieht hat wohl nicht jeder erwartet.

Rekorderloes

Bereits zum Start wird ein Aktienwert von 28-35 US-Dollar pro Aktie erwartet, das Wall Street Journal schätzt den Gesamtwert auf 80 bis eventuell 100 Milliarden US-Dollar. Im Vergleich dazu war der Gesamtwert von Google beim Start an der Börse mit „nur“ 23 Milliarden US-Dollar gering-auch wenn das Unternehmen mittlerweile auf knapp 200 Milliarden US-Dollar geschätzt wird.

 

Die geplanten Einnahmen, die Facebook durch den Börsengang erzielen will liegen bei knapp 12 Milliarden US-Dollar, fast 7-mal soviel wie Google beim Börsengang eingenommen hat.

Bevor die ersten Aktien ausgegeben werden macht sich das Unternehmen aber erst noch auf die Suche nach Investoren wofür sich das Managment rund um Mark Zuckerberg auf eine „Roadshow“ begibt.
Dabei entscheidet sich wie gefragt die Unternehmensanteile sind und wie der Kurs ausfällt-vielleicht gibt es noch einen Anstieg oder der Hype um den Börsengang verfliegt endgültig…

 

 

Kommentieren